Krav Maga Israeli Selfdefense System

Es ist in aller Munde!

In der Martial Arts Academy Mülheim könnt Ihr das israelische Selbstverteidigungssystem Krav Maga erlernen.

Kein Verband, keine Prüfungen, nur Training.

Selbstverteidigung, Selbstbehauptung, Deeskalationsverhalten.

Unsere Trainerteam ist äußerst erfahren und weiß genau wovon es spricht!

Lerne Dich zu wehren, dich zu behaupten und nicht in eine Opferrolle zu verfallen!

Deeskalation und vernünftiges Verhalten gehört mit zum Lehrplan!

Eine Besonderheit unseres Gyms ist sicherlich der letzte Freitag eines jeden Monats, an diesem letzten Freitag machen wir mit allen Kursen gemeinsam Sparring. Das heißt man kann "sein" System einfach mal in einer freundschaftlichen, egofreien Umgebung gegen andere Systeme testen.

Keine Angst! Hier wird niemand verhauen, auch Anfänger können bei uns sparren. Für uns bedeutet Sparring: Training mit einem Partner, der uns einen progressiven Widerstand gibt.

Das soll heißen, wir passen uns an unseren Partner an. Die Teilnahme am Sparring ist keine Pflicht!

 

Krav Maga in Mülheim buchstabiert man MAAM.

 

Auszug aus Wikipedia:

"Krav Maga zeichnet sich durch einfache Techniken aus. Natürliche und instinktive Reaktionen werden im System berücksichtigt und sinnvoll eingebunden. Dadurch ist Krav Maga relativ schnell zu erlernen. Es ist seinem Selbstverständnis nach kein Sport, sondern ein reines Selbstverteidigungssystem. Es gibt keine Wettkämpfe. Besonders das richtige Reagieren unter Stress wird trainiert. Dabei wird der richtigen Taktik in Gefahrensituationen viel Raum eingeräumt. Es geht auch darum, Gefahren frühzeitig zu erkennen und durch geschicktes Verhalten dem Konflikt auszuweichen."

Der Gründer Imi Lichtenfeld

Auszug Wikipedia:

"Nach ungefähr anderthalb Jahren Kriegsdienst erhielt er 1942 die Erlaubnis, in Palästina einzureisen. Dort hebräisierte er seinen Nachnamen in Sde-Or. Er schloss sich der Untergrundorganisation Hagana an, deren Kämpfer er in körperlicher Fitness, Schwimmen und Nahkampf mit Messern unterrichtete. Nach der Gründung des israelischen Staates wurde Lichtenfeld im Jahre 1948 Chefausbilder für körperliche Fitness und Krav Maga an der militärischen Kampfschule der Israelischen Streitkräfte (IDF). Während seiner etwa 20 Jahre bei den IDF entwickelte er seine Lehre des Krav Maga immer weiter. "