The art of the 8 limbs

Gemeint sind damit die Fäuste, die Ellenbogen, die Knie und die Beine.

Nicht ohne Grund gilt das Muay Thai als die härteste Ringsportart.

Aber keine Angst!

Wir sind keine Wettkampfschule!

Ja, bei uns trainieren auch Wettkämpfer, aber wir verstehen uns in erster Linie als Kampfkunstschule. Das heißt, wir wollen die gesamte Bandbreite des Muay Thai vermitteln..

Natürlich gibt es Sparring, aber auch hier braucht niemand Angst haben.

Sparring ist kein Wettkampf! Zumindest nicht bei uns!

In erster Linie soll das Training unser Wohlbefinden und unsere Gesundheit steigern.

Der Spaß am Training soll im Vordergrund stehen, nur so bleibt die Motivation hoch.

Das Muay Thai Training macht Euch mal so richtig fit.

Ihr müsst nicht Supersportler sein um damit starten zu können.

Wichtig ist, dass ihr eine große Portion Spaß mitbringt.

Fit machen wir Euch dann schon 😉

Wir freuen uns auf Euren Besuch!

Vereinbare ein Probetraining
', { 'anonymize_ip': true });